Schriftgrad:    normal • groß • größer
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Achtung Schließzeit: Die Beratungsstelle bleibt vom 26. Juni bis 7. Juli 2017 wegen Renovierung geschlossen. Es finden auch keine Orientierungsgespräche bei Anwälten statt.

 

Beratungsstelle

 

Sie sind ein Migrant oder eine Migrantin und haben Schwierigkeiten mit Behörden, Vermieter oder Arbeitgeber? Sie haben einen Brief erhalten und verstehen nicht, worum es geht oder was man dagegen machen kann? Oder haben Sie vielleicht andere Probleme, mit denen Sie nicht zu Recht kommen, weil Sie in einem für Sie noch fremden Land leben?

 

Unsere Beratungsstelle kann für Sie die erste Anlaufstelle sein. Wir versuchen, Ihnen selbst zu helfen, und wenn wir das nicht schaffen, zeigen Ihnen auf, an wen Sie sich noch wenden können.

 

Wir beraten

  • Asylsuchende (unser Schwerpunkt!) und andere Flüchtlinge

  • SpätaussiedlerInnen, ihre Abkömmlinge und andere Familienangehörige

  • Jüdische EinwanderInnen

  • Ausländische Familienangehörige von Deutschen

  • alle anderen Migrantinnen und Migranten


Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterin sprechen

Arabisch, Aserbaidschanisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Türkisch

 

Unsere Helfer und Helferinnen können uns auch bei anderen Sprachen unterstützen.

 

Wir arbeiten zusammen
mit Rechtsanwalten und Rechtsanwältinnen (sie beraten auch bei uns), Ämtern, anderen Beratungsstellen sowie anderen Einrichungen und Institutionen.

 

Sie erreichen uns mit
Straßenbahn: 9, 13,
Bus: 61, 63, 75, 85
Haltestelle: Wasaplatz



Medizinische Beratung:

 

medinetz

 

Die Menschenrechtsinitiative Medinetz Dresden e.V. vermittelt anonym und kostenlos medizinische Hilfe für Flüchtlinge und Migranten ohne Aufenthaltsstatus.

 

Termin: jeden ersten Mittwoch im Monat, 18-20 Uhr im IBZ.

Kontakt: Tel.: 0177-173 6781
Website: Medinetz Dresden e.V.

 

Informationen zur Gesundheitsversorgung für Asylsuchende:

 

Gesundheitsversorgung für Asylbewerber

 

Interpretationshilfe AsylbLG

 

Interpretationshilfe AsylbLG Anlage 1

 

Interpretationshilfe AsylbLG Anlage 2

 

 

 

 

Beratungsstelle:

Internationales

Begegnungszentrum

(Heinrich-Zille-Straße 6)


Öffnungszeiten
Mo-Mi, Fr 10 - 16 Uhr

Sprechzeiten Rechtsanwälte:

Jeden Donnerstag bieten engagierte Rechtsanwälte Ratsuchenden Orientierungsgespräche an. Die Gespräche finden im IBZ statt und sind kostenfrei.
aktuelle Termine

AnsprechpartnerInnen:

Aufgrund des hohen Besucheraufkommens sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter telefonisch oft nicht erreichbar.


Wir empfehlen Ihnen die Kontaktaufnahme per E-Mail.

 

mamedow.jpg

Dr. Asad Mamedow
Leiter Beratungsstelle
Tel.: (0351) 4363724


 

Safi Safa

Safi Mohamad Safa

Mobil: 01590 5207113

Gefördert durch

das Sozialamt der Landeshauptstadt Dresden und das Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz des Freistaates Sachsen.

 

LH DD

 

SMS SMGI