Schriftgrad:    normal • groß • größer
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Ausflug der Bildungspatenschaften in den Zoo Leipzig

12.09.2017

Am 19. August 2017 besuchten 22 Kinder und 21 Erwachsene des Projektes „Die Bildungspatenschaften“ vom Ausländerrat Dresden e.V. den Zoo Leipzig. An dem Ausflug nahmen Bildungspat_innen sowie Kinder, Jugendliche und deren Eltern aus Syrien, Afghanistan, Russland und  Vietnam teil.


Die Kinder, Jugendlichen und Bildungspat_innen haben gemeinsam in zwei großen Gruppen unter Führung von Zoolotsen den Leipziger Zoo kennengelernt. Später blieb noch Zeit für die einzelnen Bildungspatenschaften, die Tiere zu bestaunen und sich Wissen über sie und ihre Lebenswelt  anzueignen.

 

Insbesondere haben das Afrika-Haus, das Gondwanaland und die Fische zum Streicheln im Aquariumhaus die Kinder und Erwachsenen fasziniert. Glücklich und geschafft brachte der Bus uns alle nach 4 Stunden Zoobummel zurück nach Dresden.


Für uns als Projekt „Bildungspatenschaften“ geht Bildung über den schulischen Bereich hinaus. Insbesondere in unseren Patenschaften unterstützen gemeinsame kulturelle Erlebnisse zwischen Pat_innen und Kindern/Jugendlichen die Bildung eines Vertrauensverhältnisses, die Entwicklung der deutschen Sprache bei den Kindern und Jugendlichen sowie das Ankommen in Dresden und Sachsen.


Im Namen aller Kinder, Jugendlichen, Eltern und Bildungspat_innen bedanken wir uns für den tollen Tag beim LIONS-Hilfswerk Dresden „Brücke Blaues Wunder“ e.V., der durch eine Spende uns diesen Ausflug ermöglichte.  Außerdem bedanken für uns herzlich bei den Zoolotsen des Leipziger Zoos für die spannenden Führungen.