Schriftgrad:    normal • groß • größer
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Das „Café Halva“ Team bildet sich weiter – unser Ausflug nach Berlin

11.05.2017

Am 5. Mai waren wir in Berlin. Dort haben wir das erfolgreiche Unternehmen Graefewirtschaft GmbH besucht, das ähnlich wie unser „Café Halva“ begonnen hat! Die Graefewirtschaft GmbH versteht sich als soziales Unternehmen mit dem Ziel, Arbeitsplätze für Migrantinnen und Migranten sowie für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge zu schaffen. Die Geschäftsführerin Frau Birkhölzer stellte uns das Unternehmen und seine Entwicklung vor. Aktuell beliefern sie mehrere Kitas und Schulen in Berlin mit Mittagessen. Danach durften wir die gute Küche des Unternehmens selbst testen und waren von Geschmack und Qualität beeindruckt.

 

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei dem Lazar - Zais – Initiativfond bedanken, der über eine Spende die Verpflegung für die Frauen des Halva-Teams an diesem Tag finanziert hat! Mit viel Inspiration, Hoffnung und neuen Anregungen in den Taschen haben wir uns wieder auf die Heimreise begeben.

 

Farsana, eine Frau des Café Halva Teams resümiert: "Berlin gefällt mir, die Frau von der Graefewirtschaft GmbH war sehr nett! Es war interessant etwas über das Unternehmen zu erfahren und das Essen war sehr gut.“ Diese informative Tagesreise wurde uns ermöglicht durch die Förderung der LH Dresden nach der Richtlinie „Integrative Maßnahmen“, vielen Dank dafür!