Schriftgrad:    normal • groß • größer
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung Sozialpädagog*innen - Flüchtlingssozialarbeit in Dresden Mitte

26.04.2017
Wir suchen ab dem 01.06.2017 Sozialpädagog*innen (B.A.) in Dresden (befristet bis 31.12.2018).


Projekt: Regionale Koordinierungsstelle Asyl Dresden-Mitte
Das engagierte Team des Ausländerrates Dresden e.V. betreibt seit März 2015 eine der Regionalen Koordinierungsstellen Asyl in Dresden. Gegenwärtig sind wir 12 Kolleg*innen aus acht Herkunftsländern und zuständig für die Begleitung und Beratung asylsuchender, geduldeter und anerkannter Flüchtlinge in den Stadtteilen Altstadt, Plauen und Johannstadt vom Zeitpunkt ihrer Einreise bis zur Erteilung eines Aufenthaltstitels.

 

Ab dem 1. Juni werden wir auch im Stadtteil Blasewitz zuständig sein. Wie in allen Projekten des Ausländerrates ist es uns wichtig, auf Augenhöhe mit unserer Klientel zu arbeiten und Integration als beidseitigen Prozess zu gestalten. Wir arbeiten dabei eng mit ehrenamtlich engagierten Dresdner*innen und vielen Willkommensbündnissen zusammen.


Wesentliche Arbeitsschwerpunkte sind:

 

  • verantwortliche Unterstützung bei der Orientierung
  • Integrationsbegleitung (Sprache, Bildung, Beschäftigung, Gesundheit etc.)
  • Förderung der Partizipation der Flüchtlinge
  • Schnittstellenarbeit zwischen zuständigen Behörden, Flüchtlingen und Willkommensbündnissen
  • Unterstützung beim Übergang in den Rechtskreis SGB II/ SGB XII
  • Dokumentation der Tätigkeit


Was wir erwarten:

 

  • Abgeschlossene Hochschulbildung, Fachrichtung/-en: Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbar
  • Kenntnisse der Sozialgesetzgebung, insbes. SGB II, XII, AsylbLG sowie Grundwissen im AsylVfG und AuslG
  • Erfahrungen im Umgang mit der Klient*innengruppe
  • interkulturelle Offenheit und Teamfähigkeit und Fremdsprachenkenntnisse
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Kontaktfreudigkeit, hoher Grad an Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit und Eigeninitiative
  • Kenntnisse in den klassischen Office-Anwendungen und Führungszeugnis nach §30a BZRG


Was wir bieten:

 

  • Mitarbeit in einem engagierten Team und regelmäßige Fortbildungen
  • Einstufung S11b


Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.


Bewerbungen und Rückfragen richten Sie bitte bis zum 05.05.2017 an:


Ausländerrat Dresden e.V., Adlergasse 16, 01067 Dresden oder per Email an:


Henriette Hanig hanig@auslaenderrat.de
Johanna Stoll stoll@auslaenderrat.de