Schriftgrad:    normal • groß • größer
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

MIT KUNST - ästhetische Bildung für geflüchtete junge Erwachsene zwischen 18 und 26 Jahren

16.02.2017
Ein künstlerisches Projekt mit Jugendlichen (18-26 Jahre) der Flüchtlingsunterkunft K9 in Dresden von Kultur Aktiv e.V. in Kooperation mit der Freien Akademie Kunst+Bau e.V. und dem Ausländerrat Dresden e. V.

 
Das Projekt beinhaltet Workshops zu verschiedenen künstlerischen Arbeitstechniken. Die Themen der einzelnen Workshops sind verknüpft mit Exkursionen und Ausflüge im Raum Dresden, die regionale Bedeutung haben und für das Leben in dieser Stadt kulturell, wirtschaftlich und sozial eine Rolle spielen. Das Angebot findet im Projektzeitraum einmal wöchentlich mit mindestens acht Teilnehmern statt.
 
Die Jugendlichen sollen durch Kunst motiviert werden, ihre eigenen Gedanken, Gefühle, Wünsche und Ideen mit Stift und Pinsel oder anderen künstlerischen Techniken zum Ausdruck zu bringen.
 
Geplante Workshop-Exkursionskombinationen (Kurse wöchentlich, 1 Exkursion monatlich):
 
Januar

09.01.17 – Vorstellung Präsentation.
17.01.17 – 2h Exkursion. Geschichte von Dresden erfahren: Museum für Stadtgeschichte, Frauenkirche und Kreuzkirche.
20.01.17, 11 Uhr - Besuch Berufsmesse Dresden.

24./30.01.17 - 2 x Workshop Zeitung Collagen/Aquarell- und Tuschemalerei mit Motiven aus den historischen Gebäuden (evtl. können die Werke im Rathaus ausgestellt werden)
 
Februar

06./27.02 Kunst Workshops - Fritz-Reuter-Straße 21 und am 13.02.17 - Wohnheim Katharinenstraße 9
20.02.17 Besuch der Ausstellung „Magic City – Die Kunst der Straße“
 
März

06.03 Kunst Workshops - Fritz-Reuter-Straße 21 und am

13.03. - Wohnheim Katharinenstraße 9 mit Künstlerin Nazanin Zandi
20.03.17 - Exkursion in die Werkstätten der Theaterhochschule Dresden –danach 3x Workshop Maskenbau, Figurenbau (15 Std.)
 
Informationen über die Exkursionen, Ausflüge und Workshops für April bis Dezember 2017 werden von uns zeitlich nach Bedarf auf die Webseite veröffentlicht.


Im Plan sind Exkursionen im Gartenbauinstitut, Dresden ZOO, Meissner Porzellanmanufaktur, Dynamo Dresden, Ausflug in die Sächsische und Abschlussfest mit gemeinsamen Kochen und digitale Präsentation.Achtung: es könnte noch die Änderungen bei Termine geben.
 
Projektförderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung - Kultur Macht Stark - Bündnisse für Bildung
Programmpartner: BBK (Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler)

 

Info: zeissig@auslaenderrat.de