Schriftgrad:    normal • groß • größer
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 
Gedenken an Marwa El-Sherbini

    

01. Juli 2018, 14 Uhr, Landgericht Dresden

Stilles Gedenken an Marwa El-Sherbini

Im Jahr 2009 schockierte die Nachricht vom rassitsisch-motivierten Attentat auf Marwa El-Sherbini unsere Stadt und darüber hinaus die internationale Öffentlichkeit. Sie starb am 1.7.2009 während eines Prozesses im Dresdner Landgericht, als sie als Zeugin gegen den späteren Täter aussagte, der sie schon vorher aus islamfeindlichen Motiven beleidigt hatte und nun die schwangere Marwa El-Sherbini im Gerichtssaal angriff und vor den Augen ihres Mannes und ihres Kindes erstach.

 

Gemeinsam möchten wir Marwa El-Sherbini gedenken und vor dem Landgericht ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Im Anschluss lädt der Frauentreff des Ausländerrates Dresden um 15 Uhr zur Lesung "Die Farbe meiner Haut" von Manuela Ritz in die Räumlichkeiten des Johannstädter Kulturtreffs (Elisenstraße 35) ein. 

 

***

 

Sommerfest 2018

 

***

Vorschaubild der Meldung: Die JohannStars bieten wieder ein tolles Programm für Jugendliche in der ersten Sommerferienwoche

Wir sind wieder Kooperationspartner bei JohannStars, den jährlich stattfindenden jugendkulturellen Tagen in der Dresdner Johannstadt.   In der ersten Sommerferienwoche zeigen Jugendliche eine ... [mehr]

 

Am 04.06.2018 findet von 10 bis 17 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum auf der Heinrich-Zille-Straße 6 in 01219 Dresden der Workshop  „ANTIMUSLIMISCHER RASSISMUS – GESCHLECHTERBILDER“ ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Unsere Indienreihe im Mai und Juni

Vom 22. Mai bis 21. Juni finden im Rahmen unserer Indienreihe 2018 Diavorträge, Diskussionsveranstaltungen und Theateraufführungen statt. Informationen gibt es hier.    Eine ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: 7. Fahrradkurs für Migrantinnen

Wir suchen gebrauchte Fahrräder!   Vom 02. – 06.07.2018 führt der Frauentreff des Ausländerrates Dresden e.V. zum siebten Mal in Kooperation mit der Dresdner Polizeidirektion und der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Ausländerrat Dresden e. V. ist Projektträger der Banda Internationale

Im Jahr 2001 gründete sich das Dresdner Brass-Kollektiv "Banda Comunale". Dieser Name steht nicht nur für mitreißende Musik, sondern auch für Weltoffenheit, Willkommenskultur und Integration. ... [mehr]

 

18.06.2018: